Herzlich Willkommen bei der Avifaunistischen Kommission Rheinland-Pfalz (AKRP)

Hier wollen wir Sie über uns, unsere Arbeit und Ziele informieren.

Gleichzeitig möchten wir Ihnen bei der Meldung von Seltenheiten-Beobachtungen behilflich sein, um Ihnen und uns die Arbeit zu erleichtern und einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Dazu finden Sie hier eine Liste der in Rheinland-Pfalz bisher nachgewiesenen und meldepflichtigen Arten (Stand 01.02.2014) sowie die nötigen Meldeformulare zum Ausdrucken oder Herunterladen.

Wir freuen uns über Rückmeldungen, Anregungen und natürlich Ihre sorgfältigen Dokumentationen und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß beim Beobachten,

Ihre AKRP

i.A. C. Dietzen u. R. Busch (letzte Aktualisierung: 06.02.2015)

 

Neu!

Aktualisierte Meldeliste (Stand: 01. Februar 2015)

Die Liste der in Rheinland-Pfalz nachgewiesenen Vogelarten wurde aktualisiert. Es wurde eine fehlende Art nachgetragen (Buschrohrsänger).

Es wurde der Link zur aktualisierten Meldeliste der DAK (Stand 01.01.2015) DEUTSCHE AVIFAUNISTISCHE KOMMISSION 2015 eingefügt.

 

Neu!

Aktualisierte Meldeliste (Stand: 01. Februar 2014)

Die Liste der in Rheinland-Pfalz nachgewiesenen Vogelarten wurde aktualisiert. Es wurden zwei neu nachgewiesene Arten (Waldrapp und Mariskenrohrsänger) eingefügt.

 

Neu!

Der Meldebogen für Seltenheiten wurde überarbeitet und steht ab sofort zur künftigen Verwendung hier zur Verfügung. Sofern Änderungsvorschläge bestehen, bitten wir um Rückmeldung an den Koordinator.

 

Neu!

Seltenheitenbericht 2008-2010

Die Ergebnisse der 2008-2010 bei der AKRP eingegangenen Dokumentationen finden sich hier!

*

Aktualisierte Meldeliste (Stand: 01. Oktober 2008)

Die Liste der in Rheinland-Pfalz nachgewiesenen Vogelarten wurde überarbeitet und aktualisiert. Besonders die phänologischen Eckdaten wurden den aktuellen Erkenntnissen der letzten Jahre angepasst. Diese Liste gilt bis auf weiteres rückwirkend ab dem 01. Januar 2008. Eine ausführlichere Publikation erschien im Ornithologischen Jahresbericht 2007 (die Artenliste als pdf gibt es hier).


Auf eine Auflistung aktuell dokumentationspflichtiger Nachweise wird an dieser Stelle verzichtet. Nachdem die überwiegende Anzahl von Beobachtungen in Datenerfassungsprogrammen wie Ornitho.de eingegeben werden, lassen sich meldepflichtige Nachweise für den Beobachter problemlos erkennen. Bei Ornitho werden sie mit akrp_requested (Meldung an die AKRP erbeten) bzw. dak_requested (Meldung an die DAK erbeten) direkt bei der Meldung entsprechend gekennzeichnet. Die jeweiligen Beobachter werden gebeten, die Meldungen der Avifaunistik durch eine zweifelsfreie Dokumentation zugänglich zu machen.

Ohne eindeutige Dokumentation können diese Beobachtungen nicht als Nachweise gewertet werden!

 


Hallo liebe BesucherInnen der AK-RP Internetseite,

wir sind mit unserer Internetpräsenz auf einen neuen Server umgezogen. Unser Provider und Webmaster (pixeldiversity GmbH, Geschäftsführer: S. Rösner) hat sich entschieden, einen neuen und schnelleren Server aufzusetzen. Dieser Server läuft zu 100% auf Ökostrom und arbeitet durch entsprechende Zertifikate CO2 neutral.

pixeldiversity GmbH

Ihre webmaster
Dr. C. Dietzen, S. Rösner